Workshop Fotoemulsionen

Anfertigung einer Fotoemulsion aus Ihren digitalen Bilddaten.

Step 1

Wir wandeln Ihre Datensätze in ein für die Emulsion geeignetes s/w Bild, das wir im Format 18/24 ausdrucken.

Step 2

Von Ihrem Ausdruck wird ein analoges Repro auf s/w Film angefertigt, welchen wir gemeinsam in der Dunkelkammer entwickeln.

Step 3

Je nach Art Ihres mitgebrachten Bildträgers muss dieser noch speziell beschichtet werden, um das Anhaften der Emulsion zu gewährleisten.

Step 4

Nun tragen wir bei Rotlicht die zuvor erwärmte Emulsion auf. Nach einer Austrocknungszeit belichten wir. Anschließend wird das Bild entwickelt, fixiert und gewässert.
Voila – Sie können Ihre Bilder mit nach Hause nehmen.

Termine 2022

jeweils Samstag und Sonntag 
Januar 22/23
Februar 20/21
März 12/13
April 09/10
Mai 14/15, 28/29 
Juni 18/19
Juli 09/10, 30/31
August 13/14
September 24/25
Oktober 08/09
November 05/06, 26/27
 
Einzelkurse sind auf Anfrage buchbar.
Anfragen und Terminwünsche bitte an
info@michael-zirn.de
Infos:

Die 2-Tages-Workshops finden jeweils am Samstag und Sonntag statt.
Kursbeginn: 10:00 Uhr

Kursgebühr inkl. Verbrauchsmaterialien:  € 360,–

Maximale Teilnehmerzahl:  6 Personen

Bringen Sie bitte folgende Arbeitsmaterialien zum Workshop mit:

Datensätze oder s/w Negative
Bildträger wie Leinwand (auch bemalt), Holzplatte etc. – maximal 2 Stück, bis zu einer Größe von 40 x 60 cm

Anmeldung zum Workshop

Einfach Anmeldeformular ausfüllen und senden.